ÜBER UNS

i2solutions GmbH

Wir übersetzen Herausforderungen der Digitalisierung in datenbank­gestützte IT-Lösungen. Diese Automatisierung unterstützt unsere Kunden, Komplexität zu reduzieren und intelligent zu wachsen.

ZEITREISE

SEIT MEHR ALS 15 JAHREN
ANSPRUCHSVOLLE IT-LÖSUNGEN

Für Mittelständische- und Großunternehmen, von Industrie bis Dienstleistung. Die Begleitung jedes Kunden über den gesamten Wertschöpfungsprozess ist seit jeher Teil unserer Philosophie.

Die Einsatzschwerpunkte erstrecken sich von der Architektur, über die Implementierung, bis hin zur Pflege von Informations- und Anwendungssystemen. i2solutions bietet umfassende Beratung und Unterstützung, in jedem Bereich der datenbasierten Entscheidungsfindung.

KERNFELDER

Software-Entwicklung
Digital Boardroom
IT-Security

 

DAFÜR STEHEN WIR

Konzeption, Realisierung
und Pflege von IT-Architekturen

Konzeption und Implementierung
von Standard- und Individual-Software

Strategische Beratung und operative
Umsetzung (Prozess-(Re)Design)

Optimierung von Masse- und
Routinevorgängen

Management-Unterstützung durch
Kennzahlen-Visualisierungs-Tools

THOMAS WIEGAND

Gründer

XING LinkedIn

DAVID BERGSTEIN

Geschäftsführer

XING LinkedIn

NIKOLA SKUNDRIC

CTO

LinkedIn

GRÜNDUNG

2000 in Aachen, Deutschland

HEUTIGER STANDORT

Stolberg, Deutschland

MITARBEITERZAHL

20 (Stand 01.01.2016)


ANFRAGE

Wir sind von Montags bis Freitags zwischen 9:00 und 17:00 Uhr erreichbar.
Oder nach Vereinbarung.



KONTAKT

Tel: 02402 – 10 29 94 0
Fax: 02402 – 10 29 94 15
Mail: info@i2solutions.de



BÜRO

Pfarrer-Gau-Str. 13
52223 Stolberg
www.i2solutions.de


NEWS

NEUIGKEITEN, MEILENSTEINE UND WISSENSWERTES

Die i2solutions GmbH entwickelt sich stetig weiter. Und involviert sich außerdem regelmäßig bei verschiedenen Anlässen, wie Tagungen, Kongressen und Dialogen. In dieser Kategorie möchten wir Sie darüber auf dem Laufenden halten.

APRIL 2017

IHK AACHEN

Gründer der i2solutions GmbH – Thomas Wiegand – spricht auf der IHK-Veranstaltung „Cyber-Risk: Sicherheitslösungen für den Mittelstand“ aus der IHK-Reihe „Wirtschaft Digital“ über Best-Practice-Beispiele konkreter hard- und softwaregestützten Sicherheitsmöglichkeiten.

ZUR VERANSTALTUNG

MÄRZ 2017

IGZ DEUTSCHLAND

i2solutions wird Mitglied im IGZ – Interessensverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen e.V. und übernimmt für den Teil der Belegschaft, welche im Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung in Projekten arbeiten die Tarifvereinbarung und den Ethik-Kodex des IGZ.

ZUM IGZ

MÄRZ 2017

CEBIT DIGITAL ERP STAGE

Thomas Wiegand über »Praxisbericht Pharma/Prozesschemie: Sichere Nutzung von mobilen Datenträgern in der Produktion«.
Aus Sicherheitsgründen ist der Datentransfer in ein Unternehmensnetzwerk hinein oder zwischen Netzwerksegmenten häufig nicht möglich. Die i2solutions stellt anhand eines Praxisberichts Herausforderungen, Grenzen und Möglichkeiten vor.

ZUM VORTRAG

FEBRUAR 2017

BIG DATA SUMMIT 2017

Das konsortiale Forschungsprojekt „BigPro – Einsatz von Big Data-Technologien zum Störungsmanagement in der Produktion“ unter beteiligung von i2solutions wird auf dem bitkom – BIG DATA SUMMIT 2017 am 16.Februar 2017 in Hanau vorgestellt.

Das Projekt endet mit Ablauf des Jahres und stellt an drei Anwendungspartnern exemplarisch die Vorhersage, bzw. die Früherkennung von Fehlern anhand von Auswertungsalgorythmen von Live-Daten vor.

ZUM EVENT ZUM PROJEKT

JANUAR 2016

SICHERHEITS­KONZEPT

i2solutions präsentiert sein Sicherheitskonzept »Datenschleuse«, welches Organisationen einen sicheren Datentransfer zwischen, bzw. im Firmennetzwerk ermöglicht, nun auch zweisprachig online auf sec-gate.de und sec-gate.com. Dort werden Strategien präsentiert, wie relevante Lücken gegen Bedrohungen durch Schad-Software geschlossen werden können.

ZUR WEBSITE

DEZEMBER 2016

UNTERNEHMERDIALOG

i2solutions nimmt am Aachener Unternehmerdialog am 08.12.2016 im Aachener Rathhaus teil und stellt dort neben verschiedenen Dienstleistungen die Datenschleuse interessierten Unternehmen vor.

ZUM DIALOG

OKTOBER 2016

DATENSCHLEUSE

i2solutions stellt mit der Datenschleuse sein neues Produkt zum sicheren Transfer mobiler Daten in einer Firmennetzwerkstruktur vor.

ZUR DATENSCHLEUSE

SEPTEMBER 2016

FORSCHUNGSPROJEKT

i2solutions präsentiert seine Lösungsansätze das Forschungsprojekt „smartFM – Fehlermanagementintegration in der smart Factory“ im Rahmen des Business Forum Qualität des WZL/RWTH am 12/13. September 2016 in Aachen.

ZUM BFQ

AUGUST 2016

AUSZEICHNUNG

i2solutions GmbH ist vom Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) mit dem Gütesiegel „Software Made in Germany“ ausgezeichnet worden.

ZUM SMIG

MAI 2016

NEUES PROJEKT

i2solutions unterstützt das Projekt „digitalHUB Aachen“, und wird sich als Enabler und Supplier im Projekt beteiligen.

ZUM HUB

SPETEMBER 2015

GEWINNER

i2solutions gewinnt mit seinem gemeinsamen Wettbewerbs­beitrag mit dem Thema SmartFM – Fehler­management­integration in der Smart Factory den Leit­markt­wett­bewerb IKT.NRW und wird das gemeinsame Forschungs­projekt im Juli 2016 starten.

ZUM IKT.NRW

JANUAR 2016

FORSCHUNGSPROJEKT

i2solutions wird Mitglied im Netzwerk Zenit.

ZUM ZENIT

SEPTEMBER 2015

REFERAT

Im Rahmen einer Weiter­bildungs­maßnahme zum „Chief Information Manager“ referierte Herr Thomas Wiegand (CEO) zum Thema „Prototypen als Erfolgsfaktor“ am 24.09.2015 im FIR an der RWTH, Aachen.

ZUM FIR

AUGUST 2015

TAGUNG

Die i2solutions GmbH nahm als Aussteller und Referent an der 6. Aachener Informations­management-Tagung 2015 teil.

ZUR TAGUNG

NETZWERKE & PARTNERSCHAFTEN

VERNETZUNG DER i2solutions GmbH

Die i2solutions GmbH nutzt und unterstützt ein starkes Netzwerk aus Wissenschaft, Innovation und Digitalisierung.

MITGLIED IM BITMI

Der Bundesverband IT-Mittelstand e. V. (BITMi) vertritt über 1.500 IT-Unternehmen und ist damit der größte Fachverband für ausschließlich mittelständische IT-Unternehmen in Deutschland.

MITGLIED IM ZENIT

Das Netzwerk ZENIT e.V. ist die 1984 gegründete Keimzelle der ZENIT GmbH. Es repräsentiert rund 180 vorrangig mittelständische, technologie-orientierte Unternehmen mit rund 50.000 Arbeitsplätzen in Nordrhein-Westfalen.

MITGLIED IM DIGITAL HUB AACHEN

Die Koalition aus regionaler Wirtschaft, Wissenschaft und Politik etabliert einen digitalHUB Aachen als Zentrum, welcher digitale Anwender aus Industrie und Wirtschaft (User), Startups und IT-Mittelstand (Enabler) sowie Region und Wissenschaft (Supporter) an einem Ort zusammenbringt.

MITGLIED IM RWTH CAMPUS

Ziel des Clusters Smart Logistik ist es, für unsere Partner aus der Industrie komplexe Zusammenhänge in der Logistik, der Produktion und den Dienstleistungen erleb- und erforschbar zu machen.

MICROSOFT SILVER PARTNER

„Ermöglichen Sie schnellere Softwarebereitstellungen und kontinuierliche Verbesserung. Schließen Sie sich unseren über 60.000 Anwendungsentwicklerpartnern an, um Ihr Unternehmen abzuheben, und erhalten Sie Zugriff auf Softwarelizenzen für den internen Gebrauch, Support, technische Trainings und Marketingmaterialien.“

VEEAM PRO PARTNER

The Veeam ProPartner Program is designed to help you create new opportunities to grow your business quicker and more profitably.

VEEAM PRODUKTE

PUBLIKATIONEN

Pressemitteilung zum Gütesiegel „Software Made in Germany“

LESEN


Das Verbundprojekt „Big Pro“ unter Beteiligung der i2solutions GmbH wurde auf der ICAT 2015 in Kyoto, Japan präsentiert.

LESEN

DOWNLOADS

Deutsche Unternehmenspräsentation

LADEN


Englische Unternehmenspräsentation (Company Presentation)

LADEN


Sie sind interessiert?

Dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und beschreiben Sie kurz Ihr Interesse.


Vorname
Nachname
E-Mail
Betreff
Beschreiben Sie Ihr Anliegen


Sie sind interessiert?

Dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und beschreiben Sie kurz Ihr Interesse.


Vorname Nachname E-Mail
Betreff
Beschreiben Sie kurz Ihr Anliegen

Top